Externe Soundkarte Soundblaster

Posted on  by admin
Das USB Sound Blaster X-Fi HD ist ein erstklassiges Soundsystem mit flexiblen Anschlussmöglichkeiten für Ihr Notebook oder Ihren PC. An der Vorderseite befinden sich leicht zugänglich ein 1/4"-Mikrofoneingang und eine 1/4"-Kopfhörerbuchse mit Kopfhörerverstärker und Lautstärkeregelung in Studioqualität.

An der Rückseite befinden sich optische Ein- und Ausgänge, vergoldete Stereo-RCA-Ein- und Ausgänge sowie ein integrierter Phono-Vorverstärker für den direkten Anschluss eines Plattenspielers, damit Sie Ihre Plattensammlung digitalisieren können. Mit den SBX Pro Studio™-Technologien wird ein bisher unerreicht realistischer Klang mit überwältigenden 3D-Surround-Effekten für Ihre Lautsprecher und Headsets erzeugt. Hochwertige Komponenten liefern eine unübertroffene USB-Audioqualität mit einem Rauschabstand von 114 dB.

SBX Pro Studio bringt Ihnen das umwerfende Klangerlebnis von Live-Konzerten, Filmen und Aufnahmestudios direkt auf Ihren PC. Dank des Phono-Vorverstärkers mit RIAA-Equalizer können Sie Ihren Plattenspieler direkt anschließen, um Ihre Platten auf CD zu brennen oder in MP3-Dateien umzuwandeln. Der hochwertige Kopfhörerverstärker unterstützt Kopfhörer in Studioqualität (z.

Überblick

CSL USB Externe Soundkarte
Vergoldete Anschlussstecker sorgen für optimale Signalübertragungsqualität, und dank der frontal leicht zugänglichen Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen und der praktischen Lautstärkeregelung lässt sich das System bequem bedienen.
Als PC-Benutzer ist es leicht, für jeden Klangbedarf einen DAC-Verstärker oder eine Soundkarte zu bekommen.
USB
Aber warum gilt das nicht auch für Konsolennutzer?
Keine Angabe
Headset, Kopfhörer
Mit 30 Jahren Erfahrung und technischem Know-how im Bereich PC-Audio wagen wir uns nun über den PC hinaus auch zu den Spielkonsolen, und der Sound Blaster G3 ist unsere Antwort.
Mikrofon
95 x 80 x 27 Millimeter
Er wurde als unkompliziertes, treiberloses Audio-Upgrade für Spielkonsolen entwickelt und soll den Benutzern erstklassige aber auch erschwingliche Gaming-Funktionen bieten.
107 Gramm
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sabrent externe Soundkarte
Bei unserem ersten Streifzug in die Welt das Gaming-Klangs auf Konsolen kommt zum ersten Mal unsere neueste GameVoice-Mix-Funktion für den Lautstärkeausgleich von Gamingaudio und Sprachchats zum Einsatz, sowie eine anpassbaren EQ-Voreinstellung mit benutzerdefiniertem Schrittverstärker und einfacher Zugriff auf Audioeinstellungen, ohne den Bildschirm Ihres Spiels verlassen zu müssen.
Wenn Sie bisher nur den Standardklang auf Ihren Konsolen kennen, versuchen Sie es mit dem G3.
USB
Seine Leistung spricht für sich.
Keine Angabe
Kopfhörer
Audioeingänge
Mikrofon
38 x 10 x 23 Millimeter
Gewicht
9,07 Gramm
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Ugreen externe USB-Soundkarte
Kundenbewertung
(12.400 Amazon-Bewertungen)
USB
Samplingrate
48 Kilohertz
Kopfhörer
Audioeingänge
Mikrofon
50 x 30 x 50 Millimeter
Gewicht
22,7 Gramm
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Behringer U-Control UCA222 externe Soundkarte
Kundenbewertung
(17.452 Amazon-Bewertungen)
USB
Samplingrate
48 Kilohertz
Kopfhörer
Audioeingänge
Mikrofon
183 x 138 x 36 Millimeter
Gewicht
295 Gramm
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Abbildung
ModellCSL USB Externe SoundkarteSabrent externe SoundkarteUgreen externe USB-SoundkarteBehringer U-Control UCA222 externe Soundkarte
Kundenbewertung
(1.219 Amazon-Bewertungen)
(32.754 Amazon-Bewertungen)
(12.400 Amazon-Bewertungen)
(17.452 Amazon-Bewertungen)
Anschlussart USB USB USB USB
Samplingrate Keine Angabe Keine Angabe 48 Kilohertz 48 Kilohertz
Ausgänge Headset, Kopfhörer Kopfhörer Kopfhörer Kopfhörer
Audioeingänge Mikrofon Mikrofon Mikrofon Mikrofon
Lautstärkeregler
Maße 95 x 80 x 27 Millimeter 38 x 10 x 23 Millimeter 50 x 30 x 50 Millimeter 183 x 138 x 36 Millimeter
Gewicht 107 Gramm 9,07 Gramm 22,7 Gramm 295 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei* Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Andere Vergleiche, die im Zusammenhang mit externen Soundkarten von Interesse sein könnten

    Inhalt

  • 1. 4 kompakte externe Soundkarten im großen Vergleich
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. CSL USB-Soundkarte mit integrierter Lautstärkeregelung

Die externe USB-Soundkarte von CSL vereint mehrere Geräte in einem für einen guten Klang. Sie ist besonders für Gamer interessant, denn das Modell verfügt über einen drehbaren Lautstärkeregler. So sparen sich die Computerspieler das umständliche Regeln der Lautstärke über Software oder Menüs.

In die Soundkarte ist ein USB-Hub integriert, über den sich bis zu drei USB-Geräte direkt an der Soundkarte anschließen lassen. Dazu kommen folgende weitere Anschlussmöglichkeiten:

  • Headset-Anschluss
  • Kopfhöreranschluss
  • Mikrofonanschluss
Das Besondere an dieser Soundkarte ist der integrierte vierpolige Anschluss für Headsets und die Möglichkeit, die Lautstärke über einen Drehknopf zu regeln. Das macht die Karte speziell für Gamer interessant, da diese Komfortfunktionen in Standardkonfigurationen von Computern fehlen.

Alle Anschlüsse sind auf der Oberseite des Geräts mit entsprechenden Symbolen eindeutig gekennzeichnet. Ein eingebauter Equalizer produziert verschiedene Soundprofile, die per Knopfdruck gewählt werden: Standard-Soundeffekt, Musik-Soundeffekt, Film-Soundeffekt oder Gaming-Soundeffekt. Die Profile ändern den Sound so ab, dass er laut Hersteller zu den unterschiedlichen Anwendungsgebieten passt.

Was ist ein USB-Hub? Ein USB-Hub ist mit einer Mehrfachsteckdose vergleichbar. An einem Ende befindet sich ein USB-Kabel, das mit dem Computer oder Laptop verbunden wird. Am anderen Ende befinden sich mehrere USB-Anschlüsse, an die weitere USB-Geräte wie Kameras, Mäuse, Speichersticks, Tastaturen oder Festplatten angeschlossen werden können.

Der integrierte USB-Hub stellt USB-2.0-Anschlüsse bereit. Eine blaue LED-Leiste rund um den zentralen Knopf der Soundkarte zeigt an, wie hoch oder niedrig die Lautstärke eingestellt ist. Laut Hersteller installiert sich die Soundkarte nach dem Einstecken in einen freien USB-Steckplatz des Rechners selbstständig. Es ist keine Zusatzsoftware notwendig. Kompatibel ist die Soundkarte mit den Betriebssystemen Windows XP/7/8/8.1/10 und MacOS 10.9 und neuer.

Fantastischer Klang, flexible Anschlussmöglichkeiten, Bedienungskomfort durch USB

Es hat eine Länge von 110 Zentimetern.
Lässt sich die blaue LED an der CSL-Soundkarte abschalten?
Lassen sich mit der externen USB-Soundkarte von CSL Bluetooth-Kopfhörer nutzen?
Lassen sich beide Kopfhörerausgänge der Soundkarte separat voneinander regeln?

2. Sabrent externe Soundkarte mit USB-Anschluss für eine einfache Installation

Etwas größer als ein Daumennagel präsentiert sich die dedizierte Soundkarte von Sabrent. Sie wird in einen freien USB-Anschluss des Computers oder Laptops für den Klang des Geräts gesteckt. Auf der Rückseite der Karte befinden die beiden Anschlussmöglichkeiten: Ein 3,5-Millimeter-Klinkenausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher und ein 3,5-Millimeter-Klinkeneingang für ein Mikrofon.

Durch die Abwärtskompatibilität mit USB 1.1 können Fans älterer Computertechnik diese Soundkarte in Verbindung mit vielen älteren Computern nutzen. Das Gerät unterstützt als ältestes Betriebssystem das mehr als 20 Jahre alte Microsoft Windows 98SE.

Mehr Ausstattung ist nicht vorhanden. Für das Einsatzgebiet als Soundkarte reicht dies aus. Die Treiber installieren sich selbstständig nach dem Einstecken, externe Software ist laut Hersteller nicht erforderlich. Das Modell ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows 98SE/ME/2000/XP/Server 2003/Vista/7/8/10 und MacOS X. Damit ist die Soundkarte für ältere Rechner genauso geeignet wie für moderne Computer.

Warum eine externe Soundkarte? Es gibt auf diese Frage mehrere Antworten, die der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen detailliert erläutert. Zu den häufigsten Gründen für die Anschaffung einer externen Soundkarte gehört der Qualitätsanspruch von Musikfans und Gamern, die unzufrieden mit dem Onboard-Sound ihres Computers sind und ihn durch eine externe Soundkarte verbessern möchten. Der wesentliche Kritikpunkt bei internen Soundkarten ist meist die eventuelle elektrische Interferenz mit anderen PC-Komponenten.

Das ist schon alles! Der erste speziell für PlayStation® und Nintendo Switch™ entwickelte Sound Blaster.

Benötigt die Sabrent externe Soundkarte eine externe Stromquelle?
Nein, die Soundkarte erhält von der USB-Schnittstelle ausreichend Strom.
Lässt sich an die externe Soundkarte ein Headset anschließen?
Nur dann, wenn das Headset mit zwei Anschlusskabeln für Kopfhörer und Mikrofon ausgestattet ist.
Gehört zum Lieferumfang der Soundkarte ein USB-Verlängerungskabel?
Mehrere Amazon Kunden berichten, dies sei der Fall.

3. UGREEN externe USB-Soundkarte – kompatibel mit der PS4

Die externe USB-Soundkarte von Ugreen verfügt über zwei Anschlüsse: Einen für Kopfhörer oder Lautsprecher und einen für ein Mikrofon. Die Soundkarte lässt sich mit dem fest angebauten USB-Kabel an einem freien USB-Anschluss des Computers oder Laptops installieren. Das flexible Kabel erlaubt die freie Positionierung des Geräts.

Durch das Kabel kann der Anwender die Soundkarte und damit die Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse nach dem Anschluss an den Computer frei positionieren und sie dort hinlegen, wo sie am bequemsten zu erreichen sind.

Der Hersteller gibt an, dass die externe USB-Soundkarte für den Anschluss an eine Sony Playstation 4 geeignet ist. Kompatibel ist das Gerät mit den Betriebssystemen Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 sowie MacOS X und Linux. Eine separate Treiberinstallation ist nicht notwendig.

Was ist eine Onboard-Soundkarte? In den späten 1980er- und in den 1990er-Jahren war es üblich, dass eine Soundkarte als Steckkarte auf einem Steckplatz auf dem Mainboard platziert werden musste, um dem Computer Töne und Musik zu entlocken. Der technische Fortschritt machte es ab den 2000er-Jahren möglich, die Soundtechnik direkt auf dem Mainboard zu integrieren. Inzwischen gibt es fast nur noch Computer mit integriertem Soundchip.

FAQ

Benötigt die USB-Soundkarte von Ugreen eine separate Stromversorgung?
Nein, sie holt sich die notwendige Energie über den USB-Anschluss des Rechners.
Lässt sich das Kabel der USB-Soundkarte von Ugreen demontieren und gegen ein längeres Kabel austauschen?
Nein, das Kabel ist fest mit der Soundkarte für den Klang verbunden.
Läss sich an die USB-Soundkarte von Ugreen mehr als ein Kopfhörer anschließen?
Funktioniert diese Soundkarte auch unter Windows 98?
Nein, die USB-Soundkarte von Ugreen funktioniert erst ab dem Betriebssystem Windows XP.

4. Behringer U-Control UCA222 USB-Audio-Interface für professionelle Anwendungen

Die Behringer U-Control UCA222 externe Soundkarte ist mehr als eine einfache Soundkarte für guten Klang, denn das Gerät ist als Audio-Interface konzipiert. Sie kann also auch als Aufnahmegerät genutzt werden, zum Beispiel für die Aufnahme von Instrumenten. Behringer bringt in dieses Modell seine Erfahrung in Sachen Studiotechnik ein.

Die Behringer U-Control UCA222 lässt sich als Audio-Interface betreiben. Durch die hohe Auflösung des Konverters von 48 Kilohertz (kHz) sind professionelle Aufnahmen möglich, zum Beispiel im Zusammenspiel mit einem Mischpult.

Mit ihren 48-Kilohertz (kHz)-Wandlern wird die Soundkarte laut Hersteller auch Anforderungen von Tonstudios gerecht. Das Gerät hat jeweils einen Ein- und Ausgang mit Cinch-Buchsen. So ist gewährleistet, dass beide Richtungen im Stereo-Format funktionieren. Zusätzlich hat die Soundkarte einen 3,5-Millimeter-Klinke, an den sich zum Beispiel ein Kopfhörer anschließen lässt. Die Lautstärke ist mit einem Drehschalter regelbar. Ein optischer S/PDIF-Ausgang leitet das Ausgangssignal digital an dafür vorgesehene Ausgabegeräte weiter.

Was ist ein Audio-Interface? Ein Audio-Interface ist das Herzstück eines Tonstudios. Es stellt die Verbindung zwischen analogen Geräten und Instrumenten wie Mikrofonen, Gitarren oder Pianos zum Aufnahmegerät her, in diesem Falle zum Computer. Das Interface wandelt die analogen Audio-Signale in digitale um, damit der Studiotechniker sie im Computer bearbeiten kann. Anschließend wandelt es die digitalen Signale wieder in analoge um, damit sie über Kopfhörer oder Lautsprecher abspielbar sind.

Die Soundkarte verfügt über ein fest installiertes USB-Kabel zur Verbindung mit dem Computer oder Laptop. Das Kabel ist lang genug, um das Gerät auf dem Schreibtisch zu positionieren. Das klappt auch dann, wenn der Computer auf dem Boden steht und die USB-Anschlüsse in Bodennähe sind. Eine externe Stromversorgung ist nicht notwendig, da sich das Gerät über die USB-Schnittstelle mit der notwendigen Energie versorgt.

Behringer stellt über die Unternehmenswebseite eine Vielzahl virtueller Instrumente und Effekte bereit, die im Zusammenhang mit der Soundkarte nutzbar sind. Mit dem kostenlosen Audio-Editor Audacity können Musikbegeisterte, Musiker und DJs eigene Audioprojekte verwirklichen. Kompatibel ist die Behringer U-Control UCA222 mit den aktuellen Betriebssystemen von Microsoft und Apple.

FAQ

Benötigt das Behringer U-Control UCA222 eine externe Stromquelle?
Nein, das Gerät erhält die notwendige Energie über den USB-Anschluss des Rechners.
Lassen sich an den Cinch-Eingängen des Behringer U-Control UCA222 Endgeräte wie Kassettenspieler oder CD-Player anschließen?
Ja, es lassen sich alle Geräte anschließen, die über einen Cinch-Anschluss verfügen.
Funktioniert das Behringer U-Control UCA222 Audio-Interface auch unter Linux?
Der Hersteller garantiert die Funktion des Geräts nur für Microsoft- und Apple-Betriebssysteme.
Lassen sich beide Ausgänge des Behringer U-Control UCA 222 Audio-Interfaces gleichzeitig nutzen?
Ja, das Gerät gibt die Audiosignale sowohl über die Cinch-Ausgänge als auch über den Digitalausgang gleichzeitig aus.

5. Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte mit Xamp-Kopfhörerverstärker für Gamer

Die Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte hat nach Angaben des Herstellers Gaming-relevante Funktionen wie beispielsweise eine Sidetone-Lautstärkeregelung und leicht erreichbare Profiltasten. Sie ist neben PCs mit zahlreichen Spielekonsolen wie der PlayStation 4, der Xbox One und der Nintendo Switch kompatibel. Sie liefert einen virtuellen 7.1-Dolby-Digital-Surround-Sound mit einer neuen Immersionstechnik. Die Soundkarte hat einen Rauschabstand von 130 Dezibel und eine Abtastrate von 384 Hertz. Es handelt sich laut Hersteller um einen modernen 32-Bit Multi-Bit-Modulator mit Oversampling und Mismatch-Shaping-Technik.

Mit diskretem Kopfhörerverstärker ausgestattet: Die Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte hat einen laut Hersteller eigens entworfenen Xamp-Kopfhörerverstärker mit diskreten Komponenten in allen Verstärkerstufen im Bi-Amp-Design. Das bedeutet: Jeder Audiokanal wird einzeln verstärkt, um einen authentischen und verlustfreien Sound zu liefern.

Die sehr niedrige Ausgangsimpedanz von einem Ohm soll leistungsempfindliche In-Ear-Kopfhörer mit 16 Ohm bis hin zu Studio-Kopfhörern mit einer Impedanz von 6.000 Ohm antreiben. Die externe Soundkarte bietet darüber hinaus laut Hersteller eine verbesserte Sprachkommunikation im Spiel, eine Bassverstärkung und lässt sich als USB Digital Audio Converter, kurz DAC, verwenden. Selbst hochauflösende Audioformate wie PCM und DoP werden laut Creative von der Soundkarte unterstützt. Ein spezieller Scout-Mode kann wichtige Audiosignale in Games verstärken und so einen taktischen Vorteil bringen.

Was ist Dolby 7.1? Das ist ein Standard für Heimkinoanlagen. Die Wiedergabe der Audiosignale wird auf mehrere Lautsprecher verteilt, dadurch erzeugt das System einen starken Raumklang. Zuschauer gewinnen den Eindruck, mitten im Geschehen des Films zu sein. Dolby 7.1 ist im Gegensatz zum 5.1-System erst ab Raumgrößen von 30 Quadratmetern und mehr gut geeignet.

FAQ

Wie sind die Maße der Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte?
Die externe Soundkarte misst 11,1 x 7 x 2,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Die Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte wiegt 200 Gramm.
Die externe Soundkarte gibt es laut Hersteller nur in Schwarz.
Sie eliminiert Verzerrungen und stellt so laut Hersteller sicher, dass der Klang mit einem hohen Grad an Detailtreue gestreamt wird.

Quellenangaben

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

CREATIVE Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 externe Soundkarte
Creative gilt seit jeher als Spezialist, wenn es um Soundkarten geht. Der Begriff Sound Blaster ist in der 1990er-Jahren zu einem Synonym für diese Art von Geräten geworden. Der Creative Sound BlasterX-Fi Sourround 5.1 Pro V3 ist eine externe Variante, die mit einem USB-Kabel an den Rechner angeschlossen wird. Auffällig ist der Lautstärkeregler auf der Oberseite des Geräts.
Der Lautstärkeregler prangt sehr erhaben und leicht zugänglich auf der Oberseite der Soundkarte. Wird die Soundkarte auf dem Schreibtisch positioniert, fällt eine Regulierung der Lautstärke leicht, denn es sind keine anderen Bedienelemente vorhanden.
Die Anschlüsse für weitere Geräte befinden sich bei dieser Soundkarte auf der linken und rechten Seite. Auf der einen sitzen die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchsen für Kopfhörer, Line-in und Mikrofon. Auf der anderen Seite stehen Cinch-Ausgänge und Anschlussmöglichkeiten für die Rear-Speaker und einen Subwoofer bereit. Damit ist die Soundkarte für die Wiedergabe von Dolby-5.1-Surround-Sound (Raumklang) geeignet. Ferner gibt es einen optischen Ausgang für den Anschluss eines kompletten Audiosystems. Zum Lieferumfang der Soundkarte gehört eine Fernbedienung für Einstellungen. Damit lässt sich nicht nur die Lautstärke regeln, sondern auch die Funktionen Start, Stopp, Pause, nächstes Lied, Repeat und Zufallswiedergabe. Die Soundkarte benötigt keine externe Stromquelle, sie wird per mitgeliefertem USB-Kabel direkt an den Rechner angeschlossen.

FAQ

Funktioniert die Creative Sound BlasterX-Fi Surround 5.1 Pro V3 auch unter Linux?
Nein, Creative stellt keine Treiber für dieses Betriebssystem bereit.
Wird eine separate Stromquelle für die Raumklang-Soundkarte Creative Sound BlasterX-Fi Surround 5.1 Pro V3 benötigt?
Nein, der USB-Anschluss des Computers reicht für die Stromversorgung aus.
Lässt sich die Soundkarte auch mit nur zwei Lautsprechern und Stereo betreiben?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das der Fall.

Externe Soundkarten-Liste 2022: Finden Sie Ihre beste Externe Soundkarte

ProduktDatumPreis
1.CSL USB Externe Soundkarte03/202123,85€Zum Angebot
2.Sabrent externe Soundkarte03/20218,99€Zum Angebot
3.Ugreen externe USB-Soundkarte03/202113,99€Zum Angebot
4.Behringer U-Control UCA222 externe Soundkarte03/202124,00€Zum Angebot
5.Creative Sound BlasterX G6 externe Soundkarte09/2021129,99€Zum Angebot
Zum Angebot